Rathaus aktuell: Am 17.05.2022 tagt der Planungsausschuss

I.Öffentliche Sitzung
1.Anerkennung der Niederschrift der letzten öffentlichen Sitzung vom 26.04.2022
2.Einwohnerfragestunde
3.Neubau eines Seniorenzentrums mit Tagespflege, Gemeinschaftsbereich und Seniorenwohnungen sowie einer Volksbankfiliale in Hünxe-Drevenack
4.55. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Hünxe
Änderung des Geltungsbereiches, Änderung des Aufstellungsbeschlusses
5.temporäre Nutzungsänderung einer landwirtschaftlichen Fläche für eine Großveranstaltung „Ruhrpottrodeo“ vom 01.07.22 bis 03.07.22 und einen temporären Campingplatz vom 30.06.22 bis 04.07.22
6.Neubau eines Doppelhauses in Hünxe-Drevenack
7.Umbau eines landwirtschaftlichen Betriebsgebäudes zu zwei Wohneinheiten in Hünxe-Drevenack
8.Nutzungsänderung eines Pferdestalles in eine Wohnung und Errichtung einer Doppelgarage in Hünxe-Drevenack
9.Mitteilungen und Anfragen
Veröffentlicht unter Presseveröffentlichungen, Termine + Ankündigungen

Bilder vom 1. Mai 2022 in Hünxe

Das Aufstellen des Maibaums am Hünxer Dorfteich und das bunte Rahmenprogramm wurde von vielen Seiten unterstützt. Durch das Programm führte Dirk Schürmann, Oberst und erster Vorsitzender des BSV Hünxe. Der evangelische Kindergarten, Tanzgarden und die Weidenländer Musikanten unterhielten das Publikum, das sich rund um die Tanzfläche und an den Getränke- und Speisezelten im Umfeld versammelt hatte.

Der aufgrund ausgefallener Schützenfeste mehrjährig regierende Thron des Bürgerschützenvereins Hünxe freute sich sichtlich auf den Eröffnungstanz unter dem kurz zuvor aufgestellten Maibaum. Der Wunsch, dass es dabei nicht regnen möge, war zur Freude von Mitwirkenden und Publikum auch in Erfüllung gegangen.

Wenn Sie zufällig abgebildet sein sollten, stellen wir Ihnen das Foto / die Fotos, auf denen Sie selbst zu sehen sind, für Ihre privaten Zwecke (nicht zur Veröffentlichung oder zur Weitergabe an Dritte) gern kostenlos zur Verfügung und – auf Ihren Wunsch hin – löschen wir solche Bilder natürlich sofort.

Veröffentlicht unter Aktivitäten, Fotogalerien, Presseveröffentlichungen

Bilder vom Informationstag der Drevenacker Feuerwehr am 1. Mai 2022

Der traditionelle Informationstag der Drevenacker Feuerwehr fand am heutigen 1. Mai nach der coronabedingten Zwangspause erstmalig wieder statt. Im Eingangsbereich wurde das vom Feuerwehrnachwuchs (ohne Hilfe von Erwachsenen) gebaute neue Hausmodell zum Trainieren des zielgenauen Löschens eingesetzt. Die Kleineren konnten sich derweil in der Hüpfburg austoben.

Auf einige andere Aktionen wurde in diesem Jahr noch verzichtet. Der richtige Gebrauch von Feuerlöschern und falsche Löschversuche bei brennendem Fett in der Pfanne wurden diesmal noch nicht demonstriert. Dies kam aber dem geselligen Beisammensein zugute. Für Essen und Trinken war reichlich gesorgt. Einheitsführer Christian Quindeau und sein Stellvertreter Timo Joormann hatten allen Grund zur Freude über den gelungenen Tag und das rege Interesse an der Veranstaltung.

Wenn Sie zufällig abgebildet sein sollten, stellen wir Ihnen das Foto / die Fotos, auf denen Sie selbst zu sehen sind, für Ihre privaten Zwecke (nicht zur Veröffentlichung oder zur Weitergabe an Dritte) gern kostenlos zur Verfügung und – auf Ihren Wunsch hin – löschen wir solche Bilder natürlich sofort.

Veröffentlicht unter Aktivitäten, Fotogalerien, Presseveröffentlichungen

Frühjahrsturnier 2022 Wanderfalke Drevenack

Die zweijährige Pause aufgrund der Corona Pandemie hat der Verein gut genutzt. In Eigenleistung und mit finanzieller Unterstützung des Landes NRW wurde die Platzanlage von Gras auf Sand umgebaut und der Richterturm mit Meldestelle an anderer Stelle neu errichtet. Das Programm „Moderne Sportstätte 2022“ hat dazu beigetragen, die schöne Anlage des Wanderfalke Drevenack e.V. weiter zu verbessern. Traditionell wird das Frühjahrsturnier im Norden der Gemeinde auch von vielen Sponsoren unterstützt.

Bei bestem Wetter fanden heute die ersten Wettbewerbe statt und am morgigen Sonntag haben interessierte Besucher auch noch Gelegenheit das gut organisierte Turnier zu besuchen.

Wenn Sie zufällig abgebildet sein sollten, stellen wir Ihnen das Foto / die Fotos, auf denen Sie selbst zu sehen sind, für Ihre privaten Zwecke (nicht zur Veröffentlichung oder zur Weitergabe an Dritte) gern kostenlos zur Verfügung und – auf Ihren Wunsch hin – löschen wir solche Bilder natürlich sofort.

Veröffentlicht unter Fotogalerien, Presseveröffentlichungen

Bilder vom Osterfeuer 2022 des JSV Hünxe

Nach langer Pause gab es am ersten Ostertag des Jahres 2022 wieder Osterfeuer mit Publikum. In Hünxe hatte der JSV zu diesem Event eingeladen und über die Gemeindegrenzen hinaus viel Resonanz gefunden. Ein großer Teil der Einheimischen war zu Fuß oder mit dem Rad gekommen.
Mit Treckern hatten die Jungschützen an den Vortagen das von den Bürgern bereitgestellte Brennmaterial abgeholt und auch Würstchenbuden, Getränkestände und weitere Infrastruktur aufgebaut. So waren etwa auch Feuerwehrleute anwesend, die dafür sorgten, dass der Wind die Flammen und Funken nicht zu gefährlich anfachen konnte.
Die Junggesellenschützen hatten an alles gedacht und verdienen für die gelungene Veranstaltung viel Lob.

Wenn Sie zufällig abgebildet sein sollten, stellen wir Ihnen das Foto / die Fotos, auf denen Sie selbst zu sehen sind, für Ihre privaten Zwecke (nicht zur Veröffentlichung oder zur Weitergabe an Dritte) gern kostenlos zur Verfügung und – auf Ihren Wunsch hin – löschen wir solche Bilder natürlich sofort.

Veröffentlicht unter Aktivitäten, Presseveröffentlichungen

Moderne Sportstätte 2022: Umfangreiche Unterstützung für den Umbau des Krudenburger Schützenhauses.

Alfred Schüring, Präsident und erster Vorsitzender der Krudenburger Schützen, freute sich über den gelungenen Umbau des Schützenhauses, das in vielfältigster Weise auch als Dorfgemeinschaftshaus genutzt wird. Mit viel Eigenleistung der Vereinsmitglieder (870 Arbeitsstunden) und finanzieller Hilfe durch das Land NRW (Hier vertreten durch die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik, links im Bild), die Stiftung der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe und die Ton-Stiftung-Nottenkämper konnte das Projekt verwirklicht werden.

An seinem letzten Arbeitstag überreicht Reinhard Hoffacker dem Präsidenten der Krudenburger Schützen, Alfred Schüring, den Förderanteil der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe zum seniorengerechten Umbau der Immobilie.
Hermann Hansen überbringt den Förderanteil der Ton-Stiftung-Nottenkämper. Auch dafür bedankte sich Alfred Schüring und wies in die Zukunft blickend darauf hin, dass auch die Heizungsanlage in die Jahre gekommen sei und dass unter Energierspargesichtspunkten auch dort etwas getan werden müsse.
Die Sponsoren reagierten mit vielsagendem Schmunzeln.
Veröffentlicht unter Aktivitäten, Presseveröffentlichungen

Rathaus aktuell: Am 26.04.2022 tagt um 17:00 Uhr der Planungsausschuss

I. Öffentliche Sitzung
1. Anerkennung der Niederschrift der letzten öffentlichen Sitzung vom 15.03.2022
2. Einwohnerfragestunde
3. Stellungnahme der Gemeinde Hünxe zur zweiten Beteiligung zur Aufstellung des Regionalplans Ruhr
4. Umbau und Erweiterung eines Einfamilienwohnhauses in Hünxe-Bruckhausen
5. Umbau des Asylbewerberheimes in Bruckhausen, Errichtung einer Außentreppe
6. Umbau des Asylbewerberheimes in Hünxe-Drevenack
7. Errichtung eines Preisanzeigemastes für eine Tankstelle in Hünxe
8. Errichtung eines Einfamlilienwohnhauses mit Doppelgarage in Hünxe-Bucholtwelmen
9. Bauvoranfrage zur Errichtung von zwei Zweifamilienwohnhäusern mit PKW-Kleingaragen und zur Teilung des Grundstückes in Hünxe-Bucholtwelmen
10. Mitteilungen und Anfragen

Veröffentlicht unter Presseveröffentlichungen, Termine + Ankündigungen

600 Jahre JSV Hünxe. Tonstiftung Nottenkämper spendet Jubiläumsjacken.

Der Junggesellenschützen-Verein Hünxe 1422 e.V. feiert in diesem Jahr sein 600-jähriges Bestehen. Damit ist er nicht nur der älteste Verein in unserer Gemeinde, sondern zugleich der älteste Junggesellenschützen-Verein am Niederrhein. Mit Unterstützung der Ton-Stiftung-Nottenkämper hat der Verein eine Jubliläumsedition neuer Vereinsjacken mit Vereinswappen und den Jahreszahlen 1422 bis 2022 angeschafft. Auf der Krönungswiese überreichte Hermann Hansen für die Tonstiftung symbolisch eine Uniformjacke an den ersten Vorsitzenden des JSV, Christoph Plikat.
Die beigefügten Fotos zeigen ein Stimmungsbild der fröhlichen Veranstaltung auf dem Hof von Schult Junker Bolts.

Wenn Sie zufällig abgebildet sein sollten, stellen wir Ihnen das Foto / die Fotos, auf denen Sie selbst zu sehen sind, für Ihre privaten Zwecke (nicht zur Veröffentlichung oder zur Weitergabe an Dritte) gern kostenlos zur Verfügung und – auf Ihren Wunsch hin – löschen wir solche Bilder natürlich sofort.

Veröffentlicht unter Aktivitäten, Fotogalerien

Rathaus aktuell: Am 15.03.2022 tagt um 17:00 Uhr der Planungsausschuss

I. Öffentliche Sitzung
1. Anerkennung der Niederschrift der letzten öffentlichen Sitzung vom 10.02.2022
2. Einwohnerfragestunde
3. Festsetzung des Überschwemmungsgebietes der Lippe im Regierungsbezirk Düsseldorf
4. Errichtung einer Fertigbetongarage in Hünxe-Bruckhausen
5. Erweiterung eines Wohnhauses in Hünxe-Bruckhausen
6. Erweiterung eines Wohnhauses in Hünxe-Bruckhausen (Legalisierung)
7. Antrag auf Legalisierung der geänderten Nutzung einer Lagerhalle,
Antrag auf Nutzungsänderung des ehem. Werkstattgebäudes zur Lagerung von gewöhnlichen Handelswaren in Hünxe-Bucholtwelmen
8. Mitteilungen und Anfragen

Veröffentlicht unter Presseveröffentlichungen, Termine + Ankündigungen

5 G-Mast in Gartrop sendet noch nicht. Warum?

5 G Mast in Gartrop an der L 463

Im vergangenen Jahr sollte der Mast in Betrieb gehen, doch seit Monaten ist Stillstand an der Baustelle. Wir fragten bei der Telekom nach den Gründen dafür und erhielten zwei Tage später folgende Antwort:


„In der Tat kommt es zu unserem großen Bedauern zu Verzögerungen der Inbetriebnahme, da die für den Mastbetrieb nötige Glasfaseranbindung noch fehlt. Ohne die Glasfaseranbindung an unser Kernnetz können der Daten- und Sprachverkehr nicht ab- bzw. zugeführt werden.

Dieser Zeitverzug ist u.a. auch den bereits seit längerem knappen Planungs- und Bauressourcen (z.B. Tiefbaufirmen) geschuldet. Erschwerend hinzu kommt, dass viele Planungs- und Baukapazitäten für die Schadensbeseitigung in den Flutgebieten von RLP und NRW umgelenkt werden mussten.
Daher gehen wir – aus heutiger Sicht – von einer Inbetriebnahme erst bis bzw. im Sommer 2022 aus. Je nach Kapazitäten auch etwas früher.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen aus o.g. Gründen keinen belastbaren Zeitpunkt nennen können.
Denn klarerweise haben auch wir selbst ein großes Interesse an einer schnellen Inbetriebnahme, im Hinblick auf unsere Kunden dort und auch wg. der bisher bereits geleisteten Investitionen“.

Veröffentlicht unter Aktivitäten, Presseveröffentlichungen